Info

pencils_7_700_233

Die AgL bietet  der Schulbegleiterin bzw. dem Schulbegleiter eine fallbezogene, auf die Zeit der Genehmigung der Eingliederungshilfemaßnahme beschränkte Anstellung einschließlich aller Sozialversicherungspflichten.

Das Arbeitsverhältnis wird mit einem monatlichen Festgehalt vergütet, das auch die schulischen Ferienzeiten abdeckt.

Die AgL beschränkt ihre Leistungen ausschließlich auf Schulbegleitungsmaßnahmen.

Die Auswahl der Bewerbenden auf eine Anstellung als Schulbegleiterin bzw. Schulbegleiter geschieht in enger Zusammenarbeit mit den betroffenen Eltern, den Klassen- und Fachlehrern der Regelschule, den Förderlehrkräften, die den zu betreuenden Kindern zugeordnet sind, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen und einer therapeutischen Kraft aus dem Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychologie. Sie sind mit den spezifischen Störungen des betreffenden Kindes vertraut, sowohl hinsichtlich des Lernentwicklungsstandes, als auch hinsichtlich des diagnosespezifischen Störungsbildes und eventueller psychosozialer Probleme.

Durch den direkten Kontakt zu allen Fachkräften, können Schulbegleitende gezielt nach den nötigen fachlichen Qualifikationen, die für den entsprechenden Einzelfall nötig sind, ausgewählt werden (pädagogische Fachkräfte mit nachgewiesenen Zusatzqualifikationen in den Bereichen Heilpädagogik, Ergotherapie, Lerntherapie, Systemischer Therapie, etc.).

Darauf legen wir besonderen Wert und folgen diesem Grundsatz.

Die Arbeit der AgL ist gekennzeichnet durch fachlichen Austausch, direkten Kontakt zwischen allen Akteuren, durch kurze Informationswege, vielfältige „Face-to-face“-Kommunikationen, durch Teamgeist und kollegiales, solidarisches Miteinander.

Die AgL legt großen Wert auf einen konstruktiven, vertrauensvollen Kontakt und kontinuierlichen Austausch mit den Eltern der betreuten Schülerinnen und Schüler. Regelmäßige Feedbackgespräche, Konfliktmoderation und Beratung bzgl. schulischer und außerschulischer Angelegenheiten findet durch das gesamte Team statt. Die Eltern werden in alle Förderplangespräche und Entscheidungen mit einbezogen.

Die Agentur für gutes Lernen e.V. bietet:

  • Kollegiale Intervision mit dem Förderteam der Schule, bestehend aus den Förderlehrenden, der didaktischen Leitung, den pädagogischen Mitarbeitenden der Schule und den Schulbegleitenden
  • Anleitung, Supervision und Fallbesprechungen durch eine der Agentur in Kooperation stehende Therapeutin aus dem Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie und -Psychologie
  • Beratung und Betreuung durch den Mobilen Dienst der Einrichtung „Schule auf der Bult“
  • Enge Zusammenarbeit mit den Klassen- und Fachlehrenden der Schule
  • Teilnahme an schulinternen Fortbildungen (SchiLF)
  • kontinuierliche außerschulische Fortbildungsmaßnahmen

Die durch die AgL beschäftigten Schulbegleitenden nehmen am Fortbildungsprogramm zur Inklusion über den niedersächsischen Bildungsserver der Landesschulbehörde teil. Standardmäßig werden Fortbildungen in den Bereichen Autismusspektrumstörungen, Systemische Gesprächsführung, AD(H)S, dissoziales Verhalten, Psychische Erkrankungen im Kinder- und Jugendalter und Inklusion durchgeführt.

Unser Konzept zur Unterrichtsbegleitung beinhaltet die Beschäftigung einer pädagogischen Koordinatorin, die einerseits übergeordnete Aufgaben der Schulbegleitung vor Ort übernimmt. U. a als. zentrale Ansprechpartnerin für alle Belange der verschiedenen Akteure, Personalrekrutierung, Hilfeplangespräche,

An der IGS List steht der AgL ein Coachingraum zur Verfügung. Dieser Raum ist ausgestattet mit lerntherapeutischem, psychomotorischem und ergotherapeutischem Material. Die Agentur trägt dafür Sorge, dass diese Materialien in notwendigem Maße für die SchülerInnen der unterrichtsbegleitenden Fachkräfte zur Verfügung stehen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen